Schlagwörter

, , ,

11751964_10152881755435683_5905941198676503968_nLars Hilbig, fds-Bundesvorstandsmitglied, kommentiert die aktuellen Geschehnisse im sächsischen Freital:

Ich durfte beim Wahlkampf in Sachsen den Genossen Michael Richter kennen und schätzen lernen. Auch schon damals musste er sich in Freital die schlimmsten Verleumdungen anhören, weil er für eine konsequent humane Flüchtlingspolitik und Willkommenskultur steht.

Dieser Angriff auf das Leib und Leben ist die Konsequenz auf die verbale Hochrüstung „besorgter BürgerInnen“, Rassisten und die schlimmsten Nazis und das Versagen der Landesregierung in Sachsen sich für Geflüchtete einzusetzen, dezentral unterzubringen, statt sie in Lager zu sperren wie Vieh.

Michael, meine Solidarität ist dir sicher!

Weitere Infos unter: neues deutschland

Advertisements